Projektmanagement

Als Projektmanagement (PM) wird das Initiieren, Planen, Steuern, Kontrollieren und Abschließen von Projekten bezeichnet. Viele Begriffe und Verfahrensweisen im Projektmanagement sind etabliert und standardisiert.

Erfolgsfaktoren

Um das häufige Scheitern von Projekten gibt es immer wieder anhaltende Diskussionen. Als wesentlicher Faktor werden dabei oft Mängel im Projektmanagement genannt.

Projektmanagement als Erfolgsfaktor

Das professionelle Management ist als zentrales Erfolgskriterium von Projekten zu sehen. Insbesondere sind
  • die Projektgrenzen und die Projektziele adäquat zu definieren
  • Projektpläne zu entwickeln und einem periodischen Controlling zu unterziehen
  • Projekte prozessorientiert zu strukturieren
  • die Projektorganisation und Projektkultur projektspezifisch zu gestalten.
  • eine spezifische Projektkultur zu entwickeln und
  • die Beziehungen des Projekts zum Projektkontext zu gestalten.

Projektmanagement leistet einen Beitrag zur Sicherung des Projekterfolgs, kann diesen aber nicht allein sichern. Es gibt weitere Faktoren wie z. B. die Unternehmensstrategie, Wettbewerbssituation etc., die den Projekterfolg beeinflussen.

Wahl der Methodik

Aufgrund verschiedener Strukturen und Methoden des Projektmanagements, richtet sich die Wahl der Methodik zur Durchführung eines Projekts meist nach:
  • Vorgaben der Organisation oder des Auftraggebers
  • Größe und Umfang des Projekts
  • Komplexität des Projekts
  • Branche des Projekts
  • weiteren Kategorien wie z.B. Entwicklungsprojekt, Lernprojekt, Wartungsprojekt
Mit der Projektdurchführung kann eine einzige, aber auch mehrere tausend Personen befasst sein. Entsprechend reichen die Werkzeuge des Projektmanagements von einfachen To-Do-Listen bis hin zu komplexen Organisationen mit ausschließlich zu diesem Zweck gegründeten Unternehmen und massiver Unterstützung durch Projektmanagementsoftware. Daher ist eine der Hauptaufgaben des Projektmanagements vor Projektbeginn die Festlegung, welche Projektmanagementmethoden in genau diesem Projekt angewendet und gewichtet werden sollen.

Eine Anwendung aller Methoden in einem kleinen Projekt würde zur Überadministrierung führen, also das Kosten-Nutzen-Verhältnis in Frage stellen.

Häufig ist es schon hilfreich, wenn das Unternehmen oder das Projektteam sich überhaupt für eine etablierte Methodik entscheiden kann.

Standards und Normen

In den Normen und Standards sind Projektmanagement-Methoden und Vorgehensmodelle zu unterscheiden. Während sich erstere auf bestimmte Teildisziplinen des Projektmanagements (Risiken, Anforderungen, Terminplanung, …) beziehen, versucht man mit sog. Vorgehensmodellen die Abfolge der Tätigkeiten, also die Prozesse für das Projekt und das PM möglichst präzise festzulegen. Weit verbreitet sind das klassische Wasserfall- und das V-Modell, bei Software-Projekten agile Methoden wie Scrum.

Die Aufgabenstellungen, Methoden, Instrumente und Ebenen des Projektmanagements sind im Wesentlichen gut bekannt und dokumentiert.

Weltweit gibt es Verbände und Gremien, die sich dem Projektmanagement verschrieben haben. Die drei bekanntesten sind:

PMI IPMA Axelos
Gründung 1969 1965 1996
Methode PMBoK IPMA ICB PRINCE2
Hauptsitz USA CH UK
Zertifizierung PMP, CAPM, PMI-ACP IPMA Level A-D (Agile) Foundation, (Agile) Practitioner,
Gültigkeit 3 Jahre 5 Jahre 3 Jahre bzw. 5 Jahre

Grundkenntnisse über Projektmanagement-Methodik werden in den Studiengängen der Ingenieurwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Informatik und inzwischen auch in anderen Fachbereichen vermittelt. Normierungsinstitute und PM-Verbände setzen sich zum Ziel, eine möglichst weit verbreitete, einheitliche Begriffsbasis und Terminologie zu etablieren und zu fördern.

Ausser den drei grossen gibt es viele weitere Standards (z.B. DIN 69901, HERMES), die nur aufgrund ihrer geringeren Verbreitung nicht schlechter sein müssen. Jedoch hat man bei der Mitarbeitersuche für das Projekt eine bessere Ausgangsbasis, wenn die Methodik weit verbreitet ist. Wir führen unsere Schulungen nach der Methodik des PMI bzw. PMBoK durch, da diese sehr weit verbreitet und universell einsetzbar ist.

Anfragen bezüglich Projektmanagement und PMO richten Sie bitte an info@business-tv-gmbh.de

Schulungen

In unserem Schulungskalender finden Sie Schulungen zum Thema Projektmanagement. Möchten Sie mehrere Mitarbeiter zum gleichen Thema weiterbilden, kann eine Firmenschulungen auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

PMO Management

Ein gut aufgestelltes PMO (Project Management Office) kann Ihre Projekte erfolgreich zum Ziel führen. Wir helfen Ihnen, die Positionen im PMO richtig zu besetzen und gemäß bewährter Methodik vorzugehen.

Wir beraten Sie auch bei der Auswahl der am besten passenden Methodik und Werkzeuge für Ihr Vorhaben.

Datenschutz

Unsere Experten verfügen über tiefgreifende Erfahrung in der regulatorischen und technischen Umsetzung im Datenschutz. Der Focus liegt im Aufbau und der Umsetzung einer praxisnahen und gesetzeskonformen Datenschutzorganisation in Ihrem Unternehmen.